Schlagwort-Archive: podcast

Bolz & Grätsch E009 – Viva la Relegación!

Arriba, andale & hasta la vista: Die Saison 16/17 verabschiedet sich endgültig in ihren wohlverdienten Ruhestand. Der Schlussakt der Saison stellte mal wieder die Pokalfinals und die Relegationen dar. Die beiden heißblütigen Pseudo-Südländer blicken vor allem auf die Auf- und Abstiegsrunden und haben mal ein kleines Pro-und-Contra zu dem Thema diskutiert. In feinstem Spanisch-Kauderwelsch, klar.

Für mehr von unserem Podcastprojekt, schaut doch mal auf ww.bolzgraetsch.de vorbei!

Bolz & Grätsch E008 – DGBGSAG

Herzlich willkommen zu: Die große Bolz & Grätsch Saisonabschluss-Gala! Deutschlands renommiertester Herrenmoden-Podcast lädt zur großen wettendassesken Gala im Forum Leverkusen. Wenn das Scheinwerferlicht angeht, sind die beiden Gentleman-Moderatoren unmittelbar auf Betriebstemperatur und im Grimme-Preis-Modus. Mit dem gewohnten Charme und der nötigen Portion Gag lassen sie einen Abend lang die Saison 16/17 Revue passieren und erinnern vor allem an die großen und kleinen Geschichten abseits des Platzes. Vergeben werden echte B&G-Pokale, die selbstredend aus digitalem 750er Gold bestehen. Deshalb: Sakkoknopf auf, hingesetzt und zugehört!

Für mehr von unserem Podcastprojekt, schaut doch mal auf ww.bolzgraetsch.de vorbei!

Bolz & Grätsch E007 – Rebolzed Vol. 1

Die akustische Sehnenscheidenentzündung in der großen Welt aller Podcasts weltweit widmet sich dem digitalen Fussballspielen. Was man auf dem Platz selber nicht hinbekommt, ist auf der Konsole mit zwei gesunden Daumen problemlos machbar. Und weil es über das Zocken so viel zu erzählen gibt, haben sich Max und Michael diesmal einen Gast dazugeholt. Den Mann für die Aufnahmetechnik tritt vom dunklen Backstagebereich ins Rampenlicht: Marius! Die drei beiden quatschen vor allem über die Mutter aller Fussballgames. Und zwar FIFA. Schonungslos und mit allen Details.

Für mehr von unserem Podcastprojekt, schaut doch mal auf ww.bolzgraetsch.de vorbei!

Bolz & Grätsch E006 – Time To Say Goodbolz & Congrätschulations

Nach der kräftezehrenden Live-Tour durch das raue Ruhrgebiet sind die beiden Podcast-Plappermäuler zwar wieder in heimischen Gefilden angekommen, lassen die Abende aber nochmal Revue passieren. Ansonsten steht diese Episode unter der bleiernen Schwere des Ausscheidens aller deutschen Teams aus dem Europapokal. Leider war es für alle Time To Say Goodbolz. Erfreulich hingegen verlief der Besuch der beiden Verbalwunder beim deutschen FIFA-Finale, das einen überraschenden Gewinner hatte. Congrätschulations! Der Epilog wird dann geprägt von dem absurdesten Trainingsabsagegrund, der jemals in der Kreisliga über die Lippen gebracht wurde. Ernsthaft.

Für mehr von unserem Podcastprojekt, schaut doch mal auf: ww.bolzgraetsch.de vorbei!

Bolz & Grätsch E005 – Live#2 Das Rückspiel mit Jörg Seveneick

Nach einer grundsoliden Leistung im Hinspiel musste sich das launige Laber-Duo im Rückspiel erneut beweisen. Mit einer knappen Führung im Rücken wurde die Ruhrpottrivalität zwischen dem blauen und gelben Teil des Reviers ausgiebig ausdiskutiert. Dabei kam auch die gute alte Kreisliga nicht zu kurz, die in ihrer Einfachheit doch so manche Gemeinsamkeit mit der Beletage des Vereinsfussballs hat. Die Schalker Eurofighter hatten auch nochmal ihren Auftritt und Jörg Seveneick zitierte aus seinem bald erscheinenden Buch. Weltpremiere in unserem Podcast!

Für mehr von unserem Podcastprojekt, schaut doch mal auf: www.bolzgraetsch.de vorbei!

Bolz & Grätsch E004 – Live#1 Das Hinspiel mit Martin Max

Das Yin und Yang der deutschen Fussballpodcastszene hat es endlich aus dem muffigen Aufnahmeraum herausgeschafft und darf sein Unwesen auf der Bühne treiben. Den freien Platz zwischen den beiden Kreisligaveteranen hat Vollzeittorjäger und WM2002-Fahrer der Herzen Martin Max eingenommen. Es entstand ein buntes Potpourri aus Ascheplatzstories, Eurofighteranekdoten und dem Hobby von Yves Eigenrauch.

Für mehr von unserem Podcastprojekt, schaut doch mal auf: www.bolzgraetsch.de vorbei!

Bolz & Grätsch E003 – Mer losse d’r Ball am Bode

Denn wenn d’r Podcast losjeht, dann stonn mer all parat! Pünktlich zum Ende der fünften Jahreszeit haben die beiden Jecken aus dem Internetz eine raderkastedolle Episode aufgenommen. Während der Hoppeditz gerade begraben wird, werden hier die Gags und Pointen ausgegraben und wie Kamelle unter das Volk gebracht. Diesmal geht es um die neuen norddeutschen Karnevalshochburgen in der Bundesliga, einen Tweet der Marke „Morgen früh bereut“, einen der berühmtesten Auswanderer Deutschlands, unsere Auftritte im SPORT1 Fantalk und die Frage, ob man ein HWS-Syndrom vom Kopfschütteln über schlechten rheinischen Dialekt bekommen kann. (Ja).