In Barcelona sind Ziegen heilig

Der gestrige Abend war mal wieder ein großer Schritt in die Richtung, dass demnächst niemand mehr anzweifeln kann, wer im Fussball der GOAT (Greatest Of All Time) ist. Sicher, andere Sportarten haben es einfacher. Vor allem diese, in denen es nur eine relevante Liga für die Weltspitze gibt. Gemeint sind die großen amerikanischen Sportarten, wie Basketball, Eishockey oder American Football. Jordan, Gretzky und Brady dürfte da wohl der kleinste gemeinsame Nenner sein. Aber wenn man Messi spielen sieht, kann man wohl die vagen Faktoren, wie Ligen oder verschiedene Zeitalter, ausschalten und einfach anerkennen, dass dieser Typ alles überragt.

Man hatte beim Clasico gegen Real den Eindruck, dass dort 21 Spieler auf dem Platz stehen, die Fussball auf allerhöchstem Niveau spielen. Im größten irdischen Ligaspiel. Nur einer, der übt offensichtlich eine andere, nur ihm bekannte, Sportart aus. Ein Außerirdischer zwischen Normalsterblichen. Nachdem er nun mit dem sagenhaften Siegtreffer auch die 500-Tore-Marke geknackt hat, werden die GOAT-Rufe immer lauter. Wir stimmen ein:

Deshalb sind Ziegen wohl inzwischen heilig in Barcelona.

Wobei, manch einer aus dem Norden Deutschlands hätte gestern wohl lieber das hier gesehen:

Advertisements

Ein Kommentar zu “In Barcelona sind Ziegen heilig”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s