Never gonna give Exeter up!

Als sich Exeter City und Yeovil Town am vergangenen Samstag zum Viertligaspiel in England trafen, war die Messe in der 88. Minute mehr als gelesen. Sie war vom Vorwort bis zum letzten Satzzeichen restlos durchgelesen. Nicht mal Rick Astley hätte noch an das im Südwesten Englands liegende Exeter geglaubt. Doch Exeter City sah das verdammt anders. In der 88., 91. und 92. Minute schlugen sie zu, als wäre es mal wieder Barcelona gegen Paris. Vollkommen irre und hier nochmal zum Genießen:

Nach dem Spiel schallte dann wieder dieses Lied aus den Stadionboxen. Mutmaßlich.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Never gonna give Exeter up!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s