Das erste DIAGO-Buch: How To Survive Kreisliga

„Was lange währt, kommt endlich raus“ besagt ja schon ein altes Autorensprichwort. Vor einiger Zeit haben wir euch ja angekündigt, dass wir parallel zu unseren Blogaktivitäten an einem Buchprojekt arbeiten. Dieses Projekt haben wir mit unserem Verlag Schwarzkopf&Schwarzkopf nun endlich abgeschlossen und freuen uns, dass wir unserer treuen DIAGO-Anhängerschaft das Ergebnis präsentieren können.

Eine unserer erfolgreichsten Blog-Serien war zweifelsohne „An jedem verdammten Sonntag“ (lange bevor Ran ihre NFL-Übertragungen so genannt haben), in der wir in vielen ironischen, aber stets so erlebten, Stories und Typisierungen die Kreisliga versucht haben näher zu bringen. Daher haben wir uns diesem Thema noch intensiver gewidmet und einen ganzen Ratgeber darüber geschrieben, der ein absolutes Muss für alle Amateurkicker und solche, die welche werden wollen, ist. Dabei sind unsere gesammelten Anekdoten eingeflossen und haben ein buntes Potpurri an Kreisligageschichten ergeben. Allesamt haben wir entweder so erlebt oder sie wurden uns glaubhaft vermittelt. Kreisligaehrenwort! Und das zählt mehr, als jeder Schwur.

Daher würden wir euch empfehlen, dass ihr euch dieses Werk aus der Feder zweier Autoren am Anfang ihrer Schreibkarrieren zulegt. Ihr werdet darin vielleicht nicht den Sinn des Lebens finden, dafür aber herzhaft lachen. Und das ist doch auch was.

HIER kommt ihr zu einer Vorschau des Buches samt Inhaltsangabe.

… und wenn ihr es direkt erwerben wollt, dann klickt einfach folgendes Bild an und ihr seid auf einer bekannten Shoppingseite:

unbenannt

Advertisements

8 Kommentare zu “Das erste DIAGO-Buch: How To Survive Kreisliga”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s