Unerwartete Selbstironie bei Sky

Wenn es zwei Dinge gibt, auf die sich fast jeder bei der Bewertung von den wohl polarisierensten Kommentatoren Deutschlands einigen kann, dann die Attribute Beratungsresistenz und Arroganz. Der häufigste Vorwurf an Sky bezüglich der Kommentatorenauswahl ist, dass man die alteingesessenen Reif und Thurn und Taxis ungeachtet von fehlender Anpassungsfähigkeit aus Gewohnheit weiter kommentieren lässt. Auch Qualität und Zuschauermeinung werden offenbar ignoriert. Umso erstaunlicher ist die neue Reihe „Love Tweets“. In dieser lesen die beiden Kommentatorenkoryphäen die gemeinsten Tweets über sich selbst vor. Analog des Originals „Mean Tweets“ aus der Show von Jimmy Kimmel, in der Prominente ebenfalls Hasstweets über sich vorlesen.

Die beiden zeigen sich hier von einer vollkommen unerwartet selbstironischen Seite. Eine positive Überraschung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s